Hier entwickeln wir für Sie ein kurzes Kompendium Akustik!

baustel1

Lärm und laute Geräusche stören nicht nur in der Privatsphäre, sondern auch am Arbeitsplatz und im Verkehr. Es ist somit eine grundlegende Aufgabe des Sound Engineering, Lärm zu reduzieren und Produkte leiser zu machen.
Nicht immer jedoch ist das lautere Geräusch auch das störendere und damit das leisere das bessere. Obwohl z.B. Fluglärm in der Regel immer stört, kann ein viel leiseres Geräusch trotzdem störender sein.

Rein physikalisch ist dies nicht zu erklären. Der Mensch verfügt jedoch nicht nur über sein eigenes Meßgerät - das Gehör - sondern auch seine eigenen Vorstellungen, Erfahrungen und Einstellungen. All dies beeinflußt das von ihm Gehörte - und muß beim modernen Sound Engineering berücksichtigt werden!

Auf den folgenden Seiten wird ein knapper Einstieg in die Thematik gegeben, die durch weiterführende Literaturhinweise ergänzt werden.

baustel1